Kuffs - Ein Kerl zum Schießen

Action | USA 1991 | 97 Minuten

Regie: Bruce A. Evans

Ein arbeitsscheuer junger Mann in San Francisco "erbt" von seinem ermordeten Bruder eine private Schutztruppe und damit zahlreiche Probleme. Komödiantisch aufbereiteter Actionfilm, der wenig originell, aber durchaus unterhaltsam bekannte Genre-Elemente variiert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
KUFFS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1991
Regie
Bruce A. Evans
Buch
Bruce A. Evans · Raynold Gideon
Kamera
Thomas Del Ruth
Musik
Harold Faltermeyer
Schnitt
Stephen Semel
Darsteller
Christian Slater (George Kuffs) · Tony Goldwyn (Ted Bukovsky) · Bruce Boxleitner (Brad Kuffs) · Milla Jovovich (Maya Carlton) · Troy Evans (Capt. Morino)
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Action | Komödie

Diskussion
1851 konnte die Stadt San Francisco nicht mehr genügend Polizisten besolden, um für die Sicherheit ihrer Bürger zu garantieren. Also verkaufte man Sicherheitsbezirke an wohlhabende Privatpersonen, die eine eigene Schutztruppe aufbauen durften, die formal dem Police Departement der Stadt unterstellt war; deren Dienste wiederum wurden an die Bewohner des jeweiligen Bezirkes verkauft. Dieses Geschäft hat sich bis heute geh

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren