House of Pain

Thriller | USA/UdSSR 1991 | 92 Minuten

Regie: Greydon Clark

Das Fortkommen einer ausländischen Schülerin an einer berühmten Petersburger Ballett-Akademie wird nicht nur durch deren Leiterin und ihr Faktotum gefördert, sondern auch durch das mysteriöse Ableben der Konkurrentinnen. Eine Doppelrolle für "Freddie Krueger"-Darsteller Robert Englund, der eine würdige Nachfolgerin für die durch seine Schuld ums Leben gekommene Primaballerina sucht. Die abstruse Handlung ist mit vulgär-psychologischer Dreistigkeit entwickelt. Spannung soll vergeblich durch schummrige Musik und düstere Kulissen aufgebaut werden.

Filmdaten

Originaltitel
DANCE MACABRE
Produktionsland
USA/UdSSR
Produktionsjahr
1991
Regie
Greydon Clark
Buch
Creydon Clark
Kamera
Nikolai Pokopzew
Musik
Dan Slider
Schnitt
Earl Watson
Darsteller
Robert Englund (Anthony/Madame) · Michelle Zeitling (Jessica) · Marianne Moen (Ingrid) · Irina Davidoff (Olga) · Alexander Sergejev (Alex)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Genre
Thriller

Diskussion
Jessica ist eine der talentiertesten ausländischen Schülerinnen einer berühmten Petersburger Ballett-Akademie. Ihr Fortkommen wird nicht nur durch den Unterricht der an den Rollstuhl gefesselten Madam

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren