Fires Within

Liebesfilm | USA 1991 | 83 Minuten

Regie: Gillian Armstrong

Eine Exil-Kubanerin hat sich mit ihrer kleinen Tochter in Little Havanna, Miami, ein neues Leben aufgebaut. Acht Jahre später wird ihr Mann aus kubanischer Haft entlassen und trifft auf völlig veränderte Verhältnisse. Die Frau hat sich ihm entfremdet, ist emanzipierter und hat einen Liebhaber. Schöne Menschen, begabte Schauspieler, eine talentierte Regisseurin - und doch krankt der Film am Buch, das unentschlossen zwischen Romanze, Melodram und antikubanischer Agitation schwankt und letztlich nur unverbindliche Unterhaltung mit einem allzu blauäugigen Schluß bietet.

Filmdaten

Originaltitel
FIRES WITHIN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1991
Regie
Gillian Armstrong
Buch
Cynthia Cidre
Kamera
David Gribble
Musik
Maurice Jarre
Schnitt
John Scott
Darsteller
Greta Scacchi (Isabel Varona) · Jimmy Smits (Nestor) · Vincent D'Onofrio (Sam) · Luis Avalos (Victor Herandez) · Bertila Damas (Estella Sanchez)
Länge
83 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Genre
Liebesfilm | Melodram

Diskussion
Übers Meer geflohen und in letzter Sekunde gerettet, hat sich lsabel nebst Tochter in Little Havanna, dem Kubaner-Viertel von Miami, nicht nur eingerichtet, sondern auch ein neues Leben samt Liebhaber Sam angefangen, der durchaus zu einer Ehe bereit wäre. Acht Jahre später taucht Nestor, ihr Mann auf, ein Schrifts

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren