Weiblich, ledig, jung sucht...

Psychothriller | USA 1991 | 108 Minuten

Regie: Barbet Schroeder

Die neue Mitbewohnerin ihres Appartements erscheint einer jungen Geschäftsfrau als ideale Freundin, entpuppt sich dann aber als vereinnahmende Psychopathin, die auch vor Mord nicht zurückschreckt, um ihre Besitzansprüche zur Geltung zu bringen. Fader Psychothriller, der trotz guter Besetzung und Kameraarbeit zu durchsichtig inszeniert ist, um auch nur ein Minimum an Spannung zu erzeugen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
SINGLE WHITE FEMALE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1991
Regie
Barbet Schroeder
Buch
Don Roos
Kamera
Luciano Tovoli
Musik
Howard Shore
Schnitt
Lee Percy
Darsteller
Bridget Fonda (Allison Jones) · Jennifer Jason Leigh (Hedra Carlson) · Steven Weber (Sam Rawson) · Peter Friedman (Graham Knox) · Stephen Tobolowsky (Mitchell Myerson)
Länge
108 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Psychothriller | Literaturverfilmung

Heimkino

Verleih DVD
Columbia TriStar Home (16:9, 1.85:1, DS engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Vielleicht wurde der deutsche Titel unter der Prämisse gewählt, daß es ohnehin nicht lohnt, ihn zu behalten. Wie dem auch sei, "Single White Female" besteht aus zwei Teilen. Rund eine Stunde Exposition, rund 45 Minuten Showdown. Im ersten Teil trennt sich die junge Geschäftsfrau Allie von ihrem Liebhaber Sam, der seine Scheidung offensichtlich noch nicht verarbeitet hat. Die Freundschaft mit dem homosexuellen Nachbarn Graham hilft Allie über die schlimmste Krise hinweg; dann beschließt sie, per Anzeige eine Mitbewohnerin für ihr

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren