Simon, der Außerirdische

Komödie | USA 1979 | 97 Minuten

Regie: Marshall Brickman

Fünf Wissenschaftler in einer amerikanischen "Denkfabrik für hochentwickelte Konzepte" unterziehen aus Jux einen alleinstehenden Provinzgelehrten einer Gehirnwäsche, um ihn der Öffentlichkeit als Wesen von einem anderen Stern unterschieben zu können. Bald gerät ihr Geschöpf außer Kontrolle und legt ein alarmierendes Sendungsbewußtsein an den Tag, um die dekadente Welt zu retten. Eine ebenso intelligente wie vergnügliche Komödie, deren Witz zwischen absurdem Humor und Gesellschaftssatire pendelt; die satirischen Elemente werden allerdings nicht sonderlich tief ausgelotet. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
SIMON
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1979
Regie
Marshall Brickman
Buch
Marshall Brickman · Thomas Baum
Kamera
Adam Holender
Musik
Stanley Silverman
Schnitt
Nina Feinberg
Darsteller
Alan Arkin (Simon Mendelsohn) · Judy Graubart (Lisa) · William Finley (Fichandler) · Wallace Shawn (Van Dongen) · Madeline Kahn (Cynthia Mallory)
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren