Die Last der Gefühle

Drama | USA/BR Deutschland 1987 | 92 Minuten

Regie: Sheila McLaughlin

Eifersuchtstiraden zwischen einer bisexuellen Filmemacherin in New York, die eine historische Nonnen-Mär verfilmt, und ihrer Geliebten, einer brasilianischen Anwältin. Die Beziehung ist gespeist von der Furcht der Frauen, daß die jeweils andere sich wieder mit Männern einlassen könnte. Auf Blicke und Gesten aufgebauter, leicht ironisch gebrochener Low-Budget-Erstlingsfilm um die Verwirrungen von Gefühlen und Geschlechterrollen; intim beobachtet, jedoch zugleich oberflächlich verquer und narzißtisch, so daß die ernsthafte Bespiegelung erotomanischen Verhaltens sich selbst immer wieder in Frage stellt. (O.m.d.U.; Verleih: Originalfassung)

Filmdaten

Originaltitel
SHE MUST BE SEEING THINGS
Produktionsland
USA/BR Deutschland
Produktionsjahr
1987
Regie
Sheila McLaughlin
Buch
Sheila McLaughlin
Kamera
Mark Daniels · Heinz Emigholz
Musik
John Zorn
Schnitt
Ila von Hasperg
Darsteller
Sheila Dabney (Agatha) · Lois Weaver (Jo) · Kyle de Camp · John Erdman
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama | Liebesfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren