Amantes

Liebesfilm | Spanien 1991 | 100 Minuten

Regie: Vicente Aranda

Ein vom Militärdienst entlassener junger Mann gerät Mitte der 50er Jahre zwischen zwei Frauen: seine langjährige Verlobte, die personifizierte "Unschuld vom Lande", und seine Vermieterin, eine liebeserfahrene junge Witwe und Gattenmörderin. Als sich die Eifersuchtsszenen zuspitzen, wird ein mörderisches Ende unausweichlich. Inszenatorisch durchaus sorgfältig, konzentriert sich der allzubald vorhersehbare Film vornehmlich auf das Sammeln schöner, aber beliebiger Motive. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
AMANTES
Produktionsland
Spanien
Produktionsjahr
1991
Regie
Vicente Aranda
Buch
Álvaro del Amo · Carlos Perez Merinero · Vicente Aranda
Kamera
José Luis Alcaine
Musik
José Nieto
Schnitt
Teresa Font
Darsteller
Victoria Abril (Luisa) · Jorge Sanz (Paco) · Maribel Verdú (Trini) · Enrique Cerro (Kommandant) · Mabel Escano (Frau des Kommandanten)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Liebesfilm | Melodram
Diskussion
Nach dem Ende seines Militärdienstes hat Paco keine Arbeit, aber zwei Frauen: die langjährige Verlobte Trini, personifizierte Unschuld vom Land, und seine Vermieterin Luisa, eine liebeserfahrene junge W

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren