Anschlag auf die "Rainbow Warrior"

Drama | USA 1992 | 94 Minuten

Regie: Michael Tuchner

Dokumentarisches Drama nach einem authentischen Vorfall aus dem Jahr 1985: Ein Kommando des französischen Geheimdienstes versenkt im neuseeländischen Hafen Auckland ein Schiff der Umweltschutzorganisation Greenpeace, das in der Sperrzone um das Mururoa-Atoll einen Atomtest verhindern wollte. Die Explosion kostet einen portugiesischen Fotografen das Leben. Erst die engagierten Nachforschungen eines hartnäckigen neuseeländischen Polizeiinspektors hellen die Hintergründe des staatlich abgesegneten Anschlags auf.

Filmdaten

Originaltitel
THE SINKING OF THE RAINBOW WARRIOR
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1992
Regie
Michael Tuchner
Buch
Martin Copeland · Scott Busby
Kamera
Warrick Attewell
Musik
Steve Tyrell · Paul Buckmaster
Schnitt
Noel Rogers
Darsteller
Jon Voight (Captain Willcox) · Sam Neill (Galbraith) · Bruno Lawrence (Terry Batchelor) · Kerry Fox (Andrea Joyce) · John Callen (David Lange)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren