Dumm gelaufen

Komödie | Deutschland 1997 | 88 Minuten

Regie: Peter Timm

Ein Jungbauer, der auf der Pirsch versehentlich eine Umweltaktivistin erschossen hat und nun die Leiche beseitigen muss, begegnet einer Prostituierten, die die Leiche ihres Zuhälters "entsorgen" will. Dünne Komödie, die aus der aus anderen Filmen hinlänglich bekannten Grundsituation ein absurdes Verwechslungsspiel entwickelt, das mit vorhersehbarer Komik und oft mehrfach wiederholten Gags nie überzeugt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1997
Regie
Peter Timm
Buch
Timo Berndt
Kamera
Fritz Seemann
Musik
Detlef Friedrich Petersen
Schnitt
Vera van Appeldorn
Darsteller
Bernd Michael Lade (Thorsten Harm) · Christiane Paul (Sabrina Rotenbacher) · Robert Victor Minich (Schacke, Zuhälter) · Gennadi Vengerov (Bodyguard) · Traugott Buhre (Vater Harm)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren