Julie Lescaut: Die Spitze des Dreiecks

Krimi | Frankreich 1993 | 90 Minuten

Regie: Bettina Woernle

Erster Teil einer Kriminalfilmreihe: Ein deutscher Industrieller wird in einem Hotel in Frankreich ermordet aufgefunden. Sein neunjähriger Sohn, der zunächst verschwunden ist, taucht schließlich bei der Polizei auf: Er hat die Mörder gesehen und befindet sich dadurch in tödlicher Gefahr. Die Kommissarin Julie Lescaut, selbst Mutter zweier Töchter, nimmt sich seiner an. Kriminalfilm um eine couragierte Frau, die ihre Fälle mit viel Fingerspitzengefühl löst.

Filmdaten

Originaltitel
JULIE LESCAUT: L'ENFANT TEMOIN
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1993
Regie
Bettina Woernle
Buch
Uwe Erichsen
Darsteller
Véronique Genest (Kommissarin Julie Lescaut) · Jérôme Anger (Trémois) · Mouss Diouf (Justin N'Guma) · Walter Kreye (Rolf Urbach) · Frederic Stromenger (Patrick)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren