Anna, von 6 bis 18

Dokumentarfilm | Russland/Frankreich 1994 | 95 Minuten

Regie: Nikita Michalkow

Der Regisseur Nikita Michalkow befragte im Verlauf von zwölf Jahren seine Tochter Anna über ihre Wünsche und Ideale sowie zu historischen und gesellschaftlichen Ereignissen, die er anhand von Wochenschauen illustrierte und als einen Spiegel der sowjetisch-russischen Geschichte zusammenstellte. Ein sehr persönlicher, teilweise bewegender Dokumentarfilm über dne Wandel der russischen Gesellschaft.

Filmdaten

Originaltitel
ANNA: OT SCHESTI DO WOSEMNADZATI
Produktionsland
Russland/Frankreich
Produktionsjahr
1994
Regie
Nikita Michalkow
Buch
Nikita Michalkow
Kamera
Wadim Jussow · Wadim Alissow · Elisbar Karawajew · Pawel Lebeschew
Musik
Eduard Artemjew
Schnitt
Eleonora Praxina
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren