Danielle Steel: Verlorene Spuren

- | USA 1995 | 90 Minuten

Regie: George Kaczender

Paris 1929: Das Eheglück einer jungen Amerikanerin zerbricht, als ihr Sohn tödlich verünglückt und ihr Mann sie verläßt. Wieder in den USA nimmt sie eine Arbeit bei einem reichen Geschäftsmann an, den sie bald darauf heiratet. Als sich ein Sohn einstellt, scheint das neue Glück perfekt. Doch dann wird das Kind entführt und die Frau muß sich mit einem perfiden Plan ihres Ehemanns auseinandersetzen. Kolportage nach einem Roman der Vielschreiberin Danielle Steel. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
DANIELLE STEEL'S VANISHED
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1995
Regie
George Kaczender
Buch
Kathleen Rowell
Darsteller
George Hamilton (Malcolm Patterson) · Lisa Rinna (Mariel Delauney) · Robert Hays (John Taylor) · Maurice Godin (Charles Delauney) · Alex D. Linz (Teddy)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren