Stella Does Tricks

- | Großbritannien 1996 | 98 Minuten

Regie: Coky Giedroyc

In London verdingt sich eine 15jährige unter einem viel älteren, gutsituierten Zuhälter als Prostituierte. Als sie den Ekel und die Brutalität ihres Alltags nicht mehr erträgt, flieht sie zusammen mit einem befreundeten Junkie. Mit der dokumentarischen Genauigkeit der "britischen Schule" beobachtet der Debütfilm die harte, widersprüchliche Existenz des Mädchens, gewinnt über dessen Erinnerungen und Fantasien aber auch wieder eine Distanz jenseits von ideologischen Positionen. Die eindrucksvolle Leistung der Hauptdarstellerin trägt zusätzlich zur Glaubwürdigkeit des Films bei.

Filmdaten

Originaltitel
STELLA DOES TRICKS
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1996
Regie
Coky Giedroyc
Buch
Alison L. Kennedy
Kamera
Barry Ackroyd
Musik
Nick Bicât
Schnitt
Budge Tremlett
Darsteller
Kelly MacDonald (Stella) · James Bolam (Mr. Peters) · Lindsay Henderson (Stella als Kind) · Hans Matheson (Eddie) · Ewan Stewart (McGuire)
Länge
98 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren