Dark Angel - Tödliche Beichte

Thriller | USA 1996 | 83 Minuten

Regie: Robert Iscove

Kurz bevor ein Polizist seine neue Stelle im Mordkommissariat von New Orleans antritt, beginnt eine Serie mysteriöser Morde an untreuen Frauen. Er wird mit dem Fall beauftragt und steht bald vor einer Reihe von Rätseln. Er vermutet, daß ein Ex-Freund für die Morde verantwortlich ist, behält seine Mutmaßungen jedoch für sich und gerät selbst in Mordverdacht. Ein hausbackener Fernseh-Thriller, der keine Spannung aufzubauen versteht und anstatt mit Charakteren mit zu dick aufgetragenen Rollenklischees arbeitet. (Fernsehtitel: "Dark Angel - Mörder der Engel") - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
DARK ANGEL
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1996
Regie
Robert Iscove
Buch
John Romano
Kamera
Francis Kenny
Musik
Michael Wolff
Schnitt
Casey O'Rohrs
Darsteller
Eric Roberts (Walter Dark Angelo) · Ashley Crow (Det. Anna St. Cyr) · Linden Ashby (Det. Harry Foley) · Gina Torres (LaMayne) · Paul Calderon (Lt. Vance Pickett)
Länge
83 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Thriller

Diskussion
Kurz bevor Dark Angelo seine neue Stelle im Mordkommissariat New Orleans antritt, beginnt - nach einer 12jährigen Pause - wieder eine Serie mysteriöser Morde an untreuen Frauen. Der Neue wird mit dem Fall beauftragt und steht

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren