Drama | USA 1996 | 95 Minuten

Regie: Paul Schrader

Ein junger Mann, der in Los Angeles als Seelsorger arbeitet, erregt durch seine Fähigkeit, Kranke zu heilen, die Aufmerksamkeit eines religiösen Fanatikers und eines zwielichtigen Geschäftsmanns. Er läßt sich nicht vom plötzlichen Interesse an seiner Person beeindrucken und entzieht sich ihren Vermarktungsabsichten. Ein zutiefst humaner Film über Nächstenliebe und Aufrichtigkeit in den zwischenmenschlichen Beziehungen, der nicht als theologischer Diskurs, sondern als Reflex auf die Defizite der modernen Gesellschaft angelegt ist. Durch den unaufdringlichen Charme des Hauptdarstellers und eine Inszenierung ohne aufgesetzte Dramatik ist ein feiner kleiner Film entstanden, der seinem großen Thema auf unprätentiöse Art und Weise gerecht wird. (Fernsehtitel: "Touch - Der Typ mit den magischen Händen") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
TOUCH
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1996
Regie
Paul Schrader
Buch
Paul Schrader
Kamera
Edward Lachman
Musik
David Grohl
Schnitt
Cara Silverman
Darsteller
Skeet Ulrich (Juvenal) · Bridget Fonda (Lynn Faulkner) · Christopher Walken (Bill Hill) · Tom Arnold (August Murray) · Gina Gershon (Debra Lusanne)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Heimkino

Verleih DVD
CinePlus (FF, DS dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Juvenal ist ein junger Mann, der sechs Jahre seines Lebens als Franziskaner-Mönch im brasilianischen Dschungel verbracht hat und nun als Seelsorger in Los Angeles arbeitet. Dort erregt seine Fähigkeit, Kranke zu heilen, die Aufmerksamkeit eines religiösen Fanatikers und eines zwielichtigen Geschäftsmannes. Sie wollen ih

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren