Mit Schirm, Charme und Melone

Krimi | USA 1998 | 89 Minuten

Regie: Jeremiah Chechik

Jonathan Steed und Emma Peel, die Helden der "klassischen" Fernsehserie "Mit Schirm, Charme und Melone" aus den 60er Jahren, nehmen es in diesem Kinoleinwand-Abenteuer mit einem machtbesessenen Schotten auf, der das globale Wetter nach Lust und Laune manipulieren kann. Ein trotz der akzeptablen Besetzung der Hauptrollen fehlinszenierter Film, dem es für eine Satire an Leichtigkeit, für einen Actionfilm an Einfällen mangelt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE AVENGERS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1998
Regie
Jeremiah Chechik
Buch
Don McPherson
Kamera
Roger Pratt
Musik
Joel McNeely
Schnitt
Mick Audsley
Darsteller
Ralph Fiennes (John Steed) · Uma Thurman (Emma Peel) · Sean Connery (Sir August de Wynter) · Jim Broadbent (Mother) · Fiona Shaw (Father)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Heimkino

Verleih DVD
Buena Vista (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Während der 60er Jahre erfüllte die Serie „Mit Schirm, Charme und Melone“ – zumindest im britischen und amerikanischen Fernsehen – eine sehr konkrete Aufgabe. Sie sollte den Bildschirm von der Kinofaszination James Bonds profitieren lassen und versuchen, den fantasiereichen Kreationen des Bond-Autors Ian Fleming gleichgewichtige Fernseh-Spionageabenteuer entgegenzustellen. Sie hatte also eine ähnliche Funktion wie die zur selben Zeit in den USA produzierte Fernsehserie „The Man From U.N.C.L.E.“. Was „Mit Schirm, Charme und Melone“ jedoch für das Publikum sehr bald zu einem geradezu eskapistischen Vergnügen machte, war die eigenwillige Kombination fantastischer, oft absurder Plots mit dem britischen Understatement der Hauptfiguren. Dabei ist es hauptsächlich das Paar Patrick Mac

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren