Retroactive

Science-Fiction | USA 1997 | 87 Minuten

Regie: Louis Morneau

Eine Polizei-Psychologin strandet nach einer Autopanne in der texanischen Wüste, wo sie einem machohaften Gangster-"Prolo" und seiner teils verzagten, teils aggressiven Geliebten begegnet. Nachdem die Ereignisse eskalieren, versetzt sie sich mit Hilfe eines jungen Wissenschaftlers und einer Zeitmaschine mehrmals für jeweils einige Minuten in die Vergangenheit zurück, um die blutigen Ereignisse zu revidieren. Thriller um den Fluch der bösen Tat und die Unentrinnbarkeit des Schicksals, inszenatorisch durchaus spannend, weil die beiden Protagonisten in jeweils unterschiedlichen Momenten in den Ablauf des Geschehens eingreifen. Insgesamt dennoch unbefriedigend, da eine tiefere Psychologisierung der Figuren fehlt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
RETROACTIVE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1997
Regie
Louis Morneau
Buch
Michael Hamilton-Wright · Robert Strauss · Phillip Badger
Kamera
George Mooradian
Musik
Tim Truman
Schnitt
Glenn Garland
Darsteller
James Belushi (Frank) · Kylie Travis (Karen) · Frank Whaley (Brian) · Shannon Wirry (Rayanne) · Jesse Borrego (Jesse)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.
Genre
Science-Fiction | Thriller

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren