Star Trek - Der Aufstand

Science-Fiction | USA 1998 | 103 Minuten

Regie: Jonathan Frakes

Die Besatzung des Raumschiffs "Enterprise" kämpft für das Wohlergehen eines idyllischen kleinen Planeten, dessen Bewohner aus ihrer unbeschwert heilen Welt vertrieben werden sollen, damit die Vorkommen heilender Strahlen für die Allgemeinheit erschlossen werden können. Das nunmehr neunte "Star Trek"-Kinoabenteuer zehrt erneut von der recht noblen humanistischen Gesinnung der Serie, dümpelt dramaturgisch allerdings auf dem bescheidenen Niveau einer durchschnittlichen Fernsehfolge. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
STAR TREK: INSURRECTION
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1998
Regie
Jonathan Frakes
Buch
Michael Piller
Kamera
Matthew F. Leonetti
Musik
Jerry Goldsmith
Schnitt
Peter E. Berger
Darsteller
Patrick Stewart (Capt. Jean-Luc Picard) · Jonathan Frakes (Cmdr. William T. Riker) · LeVar Burton (Lt. Cmdr. LaForge) · Brent Spiner (Lt. Cmdr. Data) · Gates McFadden (Cmdr. Beverly C. Crusher M.D:)
Länge
103 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Science-Fiction

Heimkino

In der Tradition der umfangreichen Special Editions der "Star Trek"-Reihe überflügelt auch der neunte Teil die im Jahr 2000 erschienene extralose Standardausgabe. Die Doppel-DVD beinhaltet ein ausgezeichnetes Produktionstagebuch (120 Min.), ein Feature mit Storyboards, ein Feature mit im Film nicht verwendeten Szenen (13 Min.) sowie einen Textkommentar von Michael und Denise Okuda. Die Special Edition ist mit dem Silberling 2005 ausgezeichnet.

Verleih DVD
Standard: Paramount (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.); Special Edition: Paramount (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt., dts dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren