Marco Polo - Der Ketzer aus Venedig

- | Israel 1996 | 117 Minuten

Regie: Rafi Bukai

Im Gefängnis von Genua, wo er während des Handelskrieges gegen Venedig einsitzt, erzählt der große Entdecker Marco Polo dem Schriftsteller Rosticello seine Reiseerlebnisse, die dieser für die Nachwelt erhält. Wieder in Freiheit, zieht es Marco Polo ins Heilige Land, wo er eine Jüdin kennen lernt, die in bedingungsloser Liebe zu ihm entbrennt und später im Wahnsinn endet. Filmische Biografie, die den wenig bekannten und nicht unumstrittenen Privatmann Marco Polo in den Mittelpunkt stellt.

Filmdaten

Originaltitel
MARCO POLO - THE MISSING CHAPTER | MARCO POLO: HAPEREK HA'AHARON RAFI BUKAI
Produktionsland
Israel
Produktionsjahr
1996
Regie
Rafi Bukai
Buch
Rafi Bukai
Kamera
Avi Karpick
Musik
Uri Ophir
Schnitt
Zohar Sela
Darsteller
Shuli Rand (Marco Polo) · Peter Firth (Rosticello) · Avital Dicker (Tamara) · Alon Aboutboul (Aris) · Owen Teale (Adolph)
Länge
117 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren