Komödie | USA 1998 | 98 Minuten

Regie: Brett Ratner

Ein Elitepolizist aus Hongkong klärt in Los Angeles den Entführungsfall eines kleinen Mädchens, wobei er sich unkonventioneller Methoden bedient und sich mit einem zunächst eher hinderlichen schwarzen Kollegen zusammenraufen muß. Überdrehte Polizei- und Buddy-Komödie nach bekannten Mustern, die den Aktionsradius von Actionstar Jackie Chan einengt und seine eigenwillige Komik für ein amerikanisches Publikum genießbar macht. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
RUSH HOUR
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1998
Regie
Brett Ratner
Buch
Jim Kouf · Ross LaManna
Kamera
Adam Greenberg
Musik
Lalo Schifrin
Schnitt
Mark Helfrich
Darsteller
Jackie Chan (Inspektor Lee) · Chris Tucker (James Carter) · Tom Wilkinson (Thomas Griffin) · Elizabeth Pena (Tania Johnson) · Tzi Ma (Konsul Han)
Länge
98 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie | Polizeifilm

Heimkino

Die umfangreiche Special Edition beinhaltet u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs und des Filmkomponisten sowie ein Feature mit nicht verwendeten Szenen.

Verleih DVD
BMG (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Eines der Erfolgsrezepte von Inspektor Lee ist es, nichts und niemandem so viel Vertrauen zu schenken wie seinen eigenen Fähigkeiten. Die in der Tat bemerkenswerten physischen und psychischen Attribute seiner Leistungsfähigkeit haben ihn zu Hongkongs Elitepolizisten aufsteigen lassen und sind auch dafür verantwortlich, daß ein millionenschwerer Deal kurz vor der Übergabe an China gescheitert ist. Juntao, den mächtigsten Unterweltboß Hongkongs, läßt diese Schmach nach Rache sinnen. Ziel der Vergeltung soll Lees Chef und väterlicher Freund, Konsul Han, sein, der sich für seinen Ruhesitz Los Angeles ausgesucht hat. Die Vergeltungsaktion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto

Kommentieren