Dennis - Widerstand zwecklos

Komödie | USA 1998 | 72 Minuten

Regie: Charles T. Kanganis

Ein Rentner, dessen beschaulicher Lebensabend durch den nervenstrapazierenden siebenjährigen Nachbarsjungen getrübt wird, schöpft Hoffnung, als dessen Großvater auftaucht und ankündigt, sich ganz seinem Enkel zu widmen. Doch da der Großvater den Nervenstarken und Sportlichen markiert, kommt der Rentner vom Regen in die Traufe und sieht sich zu einem Wettstreit genötigt, den er nicht gewinnen kann. Ideenarme Slapstick-Klamotte mit nur wenigen witzigen Szenen, die den Charme ihrer vielen Vorgänger nicht erreicht. Was bleibt, ist ein überzeugender Hauptdarsteller, dem allerdings der komödiantische Widerpart fehlt, so daß der Film nicht mehr als harmlose Berieselung für Kinder zu bieten hat. - Ab 8 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
DENNIS THE MENACE STRIKES AGAIN | DENNIS STRIKES AGAIN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1998
Regie
Charles T. Kanganis
Buch
Tim McCanlies · Jeff Schechter
Kamera
Christopher Faloona
Musik
Graeme Revell
Schnitt
Jeffrey Reiner
Darsteller
Don Rickles (George Wilson) · George Kennedy (Großvater) · Justin Cooper (Dennis Mitchell) · Betty White (Martha Wilson) · Brian Doyle-Murray (Professor)
Länge
72 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0
Pädagogisches Urteil
- Ab 8 möglich.
Genre
Komödie | Kinderfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren