Leben und Lieben in L.A.

Drama | USA 1998 | 121 Minuten

Regie: Willard Carroll

Elf Menschen unterschiedlichen Alters und verschiedener Lebensstile in Los Angeles, die sich am Ende allesamt als Mitglieder einer großen Familie erweisen, erleben in einem Zeitraum von wenigen Tagen teils tragische, teils komische Momente, bis am Ende Liebe und Gemeinsamkeit die Einsamkeit in der großen Stadt besiegen. Wortreich und teilweise anrührend werden die von exzellenten Schauspielern getragenen, brillant fotografierten Geschichten hinter- und ineinander geschachtelt. Das hat durchaus seinen Reiz, gerät aber zunehmend in die Fallstricke der Kinokonventionen und verliert mit der üblichen Weltlosigkeit der Figuren jede Relevanz, von dem zu handeln, was die amerikanische Mittelschicht wirklich bewegt. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
PLAYING BY HEART
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1998
Regie
Willard Carroll
Buch
Willard Carroll
Kamera
Vilmos Zsigmond
Musik
John Barry
Schnitt
Pietro Scalia
Darsteller
Gillian Anderson (Meredith) · Ellen Burstyn (Mildred) · Sean Connery (Paul) · Anthony Edwards (Roger) · Angelina Jolie (Joan)
Länge
121 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren