Better than Chocolate

- | Kanada 1999 | 102 Minuten

Regie: Anne Wheeler

Eine junge Frau verheimlicht ihre Homosexualität vor ihrer Familie und spielt ihrer Mutter eine heile Welt vor. Als sie sich schließlich doch als Lesbierin zu erkennen gibt, profitieren Mutter und Tochter von der neuen Offenheit. Eine stilsicher inszenierte, überzeugend gespielte Komödie mit unaufdringlichen Zwischentönen, die zwar gelegentlich allzu demonstrativ um Leichtigkeit und gute Laune bemüht ist, insgesamt aber auf sympathische Weise für Toleranz gegenüber anderen Lebens- und Liebesformen wirbt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BETTER THAN CHOCOLATE
Produktionsland
Kanada
Produktionsjahr
1999
Regie
Anne Wheeler
Buch
Peggy Thompson
Kamera
Gregory Middleton
Musik
Graeme Coleman
Schnitt
Alison Grace
Darsteller
Wendy Crewson (Lila) · Karyn Dwyer (Maggie) · Christina Cox (Kim) · Ann-Marie MacDonald (Frances) · Marya Delver (Carla)
Länge
102 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs.

Verleih DVD
Pro-Fun (16:9, 1.85:1, DD2.0 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Obwohl Anne Wheeler sich international mit filmisch wie inhaltlich interessanten Frauenporträts (u.a. „The War Between Us“, 1995; „Loyalties“, 1991; „Bye Bye Blues“, 1989) einen Namen gemacht hatte, sah man in deutschen Kinos bisher lediglich den Kinderfilm „Tommy – Der Träumer“ (fd 29 817). Nun folgt „Better Than Chocolate“, ein „Gute-Laune-Film“, den man als lesbisches Gegenstück zu „Ein Käfig voller Narren“ (fd 21 083) verstehen kann. Während die Familie die Tochter als brave Studentin in Vancouver wähnt, pflegt Maggie einen ganz anderen Lebensstil: Sie liebt Frauen und träumt von einer Karriere als Schriftstellerin. Tagsüber arbeitet sie in der Frauenbuchhandlung „10 Prozent“, deren Namen nicht auf einen Discountladen, sondern auf den Anteil Homosexueller an der Gesamtbevölkerung hindeutet; abends tritt sie

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren