Swing Kids

Drama | USA 1992 | 114 Minuten

Regie: Thomas Carter

Drei Jugendliche im Hamburg des Jahres 1939, die feurige Anhänger der von den politischen Machthabern verpönten und schließlich verbotenen Swing-Musik sind, geraten auf unterschiedliche Weise unter den Einfluß des Nazi-Regimes. Mischung aus Musikfilm und dramatischer Entwicklungsgeschichte; zwar bleibt der historische Hintergrund stereotyp, doch dank hervorragender Darsteller gelingt ein ebenso lebendiges wie differenziertes Bild jener Loyalitätskonflikte, die sich durch Freundschaften und Familien ziehen und sie letztlich zerstören. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
SWING KIDS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1992
Regie
Thomas Carter
Buch
Jonathan Marc Feldman
Kamera
Jerzy Zielinski
Musik
James Horner
Schnitt
Michael R. Miller
Darsteller
Robert Sean Leonard (Peter) · Christian Bale (Thomas) · Frank Whaley (Arvid) · Barbara Hershey (Frau Müller) · Kenneth Branagh (Knopp)
Länge
114 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogische Empfehlung
- Ab 14 möglich.
Genre
Drama | Musikfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren