Männer ohne Ehre

Gangsterfilm | Frankreich/Italien 1998 | 90 Minuten

Regie: Philomène Esposito

Ein junger Mafioso, der aus Unerfahrenheit das Oberhaupt einer anderen Familie liquidiert, soll aus seinem Clan ausgeschlossen werden. Einzige Möglichkeit zur Rehabitilation ist die Ermordung eines gefürchteten Gangsters, mit der die Familienehre wieder hergestellt werden kann. Erst später stellt sich heraus, dass das fragliche Opfer ausgerechnet jener väterliche Freund ist, der dem Nachwuchsmafioso in Paris die entscheidende Lebenshilfe zukommen lässt. Ein Gangsterfilm mit existenzialistischem Einschlag, der viel von der Atmosphäre und Denkart einer Männergesellschaft vermittelt, deren nach außen gekehrte Stärke die Verletzungen der eigenen Psyche nicht abfangen kann.

Filmdaten

Originaltitel
TONI
Produktionsland
Frankreich/Italien
Produktionsjahr
1998
Regie
Philomène Esposito
Buch
Philomène Esposito · Patrick Laurent
Kamera
Emmanuel Machuel
Musik
Alexandre Desplat
Schnitt
Nicolas Barachin
Darsteller
Alessandro Gassman (Toni) · Béatrice Dalle (Marie) · Raf Vallone (Der Alte) · Venantino Venantini (Minelli) · Elena Varzi (Sylvana)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Genre
Gangsterfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren