Zehn Dinge, die ich an dir hasse

- | USA 1998 | 97 Minuten

Regie: Gil Junger

Ein Neuzugang an einer amerikanischen High-School verliebt sich in ein besonders populäres Mädchen, das sich aber nur dann mit einem Jungen verabreden darf, wenn auch seine ältere Schwester einen Verehrer gefunden hat. Harmlose Komödie, in der der High-School-Campus ein weiteres Mal als Schauplatz für Gags und romantische Verwirrungen dient. (Videotitel: "10 Dinge, die ich an Dir hasse") - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
TEN THINGS I HATE ABOUT YOU
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1998
Regie
Gil Junger
Buch
Karen McCullah Lutz · Kirsten Smith
Kamera
Mark Irwin
Musik
Richard Gibbs
Schnitt
O. Nicholas Brown
Darsteller
Heath Ledger (Patrick Verona) · Julia Stiles (Katarina Stratford) · Joseph Gordon-Levitt (Cameron James) · Larisa Oleynik (Bianca Stratford) · David Krumholtz (Michael Eckman)
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.

Heimkino

Verleih DVD
Warner (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Zu den ersten Bildern des Films erklingt der Song „One Week“ der kanadischen Band „Barenaked Ladys“. Während das Stück hierzulande beinahe niemand kennt, war es in den USA im Sommer 1998 ein großer Hit. Insofern bildet es den passenden Einstieg in einen Film, der ein spezifisch amerikanisches Thema behandelt: den sozialen Mikrokosmos an einer durchschnittlichen High-School, wo Statusbewusstsein und Rollenspiel stärker noch als an deutschen Schulen den inoffiziellen Lehrplan dominieren. Den Reiz, den das Milieu derzeit auf das US-Kinopublikum ausübt, kann man allerdings auch aus europäischer Perspektive nachvollziehen, da die Initiationsrituale und Identitätskrisen, die neben Unterricht und Football-Training den Schulalltag bestimmen, mittlerweile – zumindest für fleißige Kinogänger – universellen Status als Inbegriff der Jugendzeit erlangt haben. Denn auch wenn man selbst nie an einer Prom-Night teilgenommen hat, wei

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren