Die Welt ist ein Chanson - Das Universum des Jacques Demy

- | Frankreich 1995 | 87 Minuten

Regie: Agnès Varda

Ein liebevolles Porträt des 1990 verstorbenen französischen Filmemachers Jacques Demy, in dem seine Lebensgefährtin Agnès Varda nicht nur Mitarbeiter zu Wort kommen lässt und bekannte Filmausschnitte aneinanderreiht, sondern das auch privates Fotomaterial und unveröffentlichte Filmszenen beinhaltet. Eine faszinierende Dokumentation, die nach "Jacquot" (1990) und "Les Demoselles ont eu 25 Ans" (1992) die Auseinandersetzung mit Demy und seinen Filmen abschließt. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
THE WORLD OF JACQUES DEMY | THE UNIVERSE OF JACQUES DEMY
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1995
Regie
Agnès Varda
Buch
Agnès Varda
Kamera
Stéphane Krausz · Peter Pilafian · Georges Strouvé
Musik
Michel Legrand · Michel Colombier
Schnitt
Marie-Jo Audiard
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren