Agnès Varda

Regie | Produktion | Buch | Kamera | Schnitt | Darsteller
Geboren 30.05.1928 in Brüssel

Berlin 1965: Sonderpreis der Jury ("Silberner Bär")
Europäischer Filmpreis 2000: Dokumentarfilmpreis "Prix Arte"
Europäischer Filmpreis 2014: Preis fürs Lebenswerk
Venedig 1985: "Goldener Löwe"

26 Filme gefunden

Varda par Agnès

Frankreich 2018
R: Agnès Varda

Ausgehend von einer Collage öffentlicher Auftritte blickt die 90-jährige französische Filmemacherin Agnès Varda auf ihre Arbeit und ihr Leben zurück...

Augenblicke: Gesichter einer Reise

Frankreich 2017
R: Agnès Varda

Die 90-jährige Filmemacherin Agnès Varda und der Street-Art-Künstler JR reisen mit einem Fotomobil durch das ländliche Frankreich...

Die Strände von Agnès

Frankreich 2008
R: Agnès Varda

Autobiografisches Filmessay der 80-jährigen Agnès Varda, die anhand der Bildmetaphern von Meer und Ufer ihren Lebensspuren nachgeht...

Die Witwen von Noirmoutier

Frankreich 2004
R: Agnès Varda

Porträts von Witwen auf der französischen Atlantikinsel Noirmoutier, die die französische Filmemacherin Agnès Varda auch dazu nutzt, ihre eigene, zum Zeitpunkt des Drehens 14-jährige Witwenschaft zu reflektieren...

Zwei Jahre danach

Frankreich 2002
R: Agnès Varda

Zwei Jahre nach ihrem erfolgreichen Dokumentarfilm "Die Sammler und die Sammlerin" (2000), der Menschen zeigte, die aus Not oder Leidenschaft Dinge aufsammeln, die andere wegwerfen, zeigt die französische Filmemacherin Agnès Varda, was aus den Menschen geworden ist, die sie damals aufgesucht hat...

The Truth About Charlie

USA 2002
R: Jonathan Demme

Nach ihrem Urlaub muss eine in Paris lebende Frau erkennen, dass ihr ermordeter Mann ein Doppelleben als Betrüger führte...

Die Sammler und die Sammlerin

Frankreich 2000
R: Agnès Varda

Die französische Filmemacherin Agnès Varda fährt mit einer digitalen Kamera durch Frankreich und filmt Menschen, die aus Not, Leidenschaft oder nur zufällig Dinge aufsammeln, die andere weggeworfen haben...

Die Welt ist ein Chanson - Das Universum des Jacques Demy

Frankreich 1995
R: Agnès Varda

Ein liebevolles Porträt des 1990 verstorbenen französischen Filmemachers Jacques Demy, in dem seine Lebensgefährtin Agnès Varda nicht nur Mitarbeiter zu Wort kommen lässt und bekannte Filmausschnitte aneinanderreiht, sondern das auch privates Fotomaterial und unveröffentlichte Filmszenen beinhaltet...

101 Nacht - Die Träume des M. Cinéma

Frankreich/Großbritannien 1994
R: Agnès Varda

Eine Hommage auf das 100jährige Kino, im Mittelpunkt ein exzentrischer alter Herr, der einer jungen Frau sein Leben erzählt, um seine nachlassende Erinnerung wachzuhalten...

Die Demoiselles sind 25 Jahre alt geworden

Frankreich 1992
R: Agnès Varda

1992 organisiert die Hafenstadt Rochefort ein Fest, um an den vor 25 Jahren gedrehten Film "Die Mädchen von Rochefort" von Jacques Demy zu erinnern...

Jacquot

Frankreich 1991
R: Agnès Varda

Episodisch gereihte Kindheitserinnerungen des im Oktober 1990 gestorbenen französischen Filmregisseurs Jacques Demy, inszeniert von seiner Frau Agnès Varda als fesselndes Geflecht aus Wirklichkeit und Fiktion, das die Grenzen zwischen Leben und Kino aufzeigt und sie gleichzeitg aufhebt...

Die Zeit mit Julien

Frankreich 1987
R: Agnès Varda

Eine 40jährige Frau geht die zärtliche Beziehung zu einem 14jährigen Jungen ein und erlebt während eines kurzen Ausbruchs aus dem Alltag eine glückliche Zeit, bis beide von gesellschaftlichen Realitäten und Normen eingeholt werden...

0 Beiträge gefunden