Jim Hawkins - Rückkehr nach Treasure Island

Jugendfilm | Neuseeland/Luxemburg 1996 | 89 Minuten

Regie: Steve LaHood

Amerika 1775: Um Warennachschub zu beschaffen, beschließt ein Kaufmann, die Seeblockade der Engländer zu durchbrechen. Bei dem Versuch gerät er in Seenot und wird auf eine winzige Insel verschlagen, die von dem Piraten Long John Silver und seinem Clan bewohnt wird. Er rettet die Tochter des Seeräubers vor Banditen, und der will ihm aus Dankbarkeit ein Schlupfloch durch die Blockade zeigen. Bald stellt sich heraus, dass dem Piraten nicht zu trauen ist. Eine Art Fortschreibung von Stevensons "Schatzinsel"-Geschichte, die sich in erster Linie an ein junges Fernsehpublikum wendet. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
RETURN TO TREASURE ISLAND
Produktionsland
Neuseeland/Luxemburg
Produktionsjahr
1996
Regie
Steve LaHood
Buch
Harry Duffin
Kamera
Renaud Maire
Musik
Simon May
Schnitt
John Gilbert · Owen-Ferrier Kerr
Darsteller
Dean O'Gorman (Jim Hawkins) · Stig Eldred (Savage) · Jed Brophy (Long John Silver) · Simone Kessell (Carol Silver) · Nikita Schembri (Rose Silver)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Jugendfilm | Abenteuer
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren