Tach, Herr Dokter! - Der Heinz-Becker-Film

- | Deutschland 1999 | 90 Minuten

Regie: Gernot Roll

Der saarländische Kleinbürger und Biedermann Heinz Becker kollidiert mit der angeberisch-mondänen Lebenswelt seines reichen Nachbarn, bevor die symbiotische Lebensgemeinschaft der beiden durch Partys und Alkohol wieder hergestellt wird. Schale Komödie, die den anarchischen Witz der kabarettistischen Fernsehfigur erfolglos auf die Kinoleinwand zu übertragen versucht und mit der abgegriffenen Gegenüberstellung von "Reich" und "Arm" nur Klischees, Kalauer und Wortverdreher transportiert. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1999
Regie
Gernot Roll · Gerd Dudenhöffer
Buch
Gerd Dudenhöffer
Kamera
Gernot Roll
Musik
Peter Thomas
Schnitt
Hans Funck
Darsteller
Gerd Dudenhöffer (Heinz Becker) · Sabine Urig (Hilde Becker) · Horst Krause (Dr. Schenkberg) · Petra Zieser (Frau Schenkberg) · Henning Hoffsten (Maier Kurt)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0; f
Pädagogische Empfehlung
- Ab 12.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren