Since You've Been Gone

Komödie | USA 1997 | 92 Minuten

Regie: David Schwimmer

Das Ehemaligentreffen einer High-School-Abschlussklasse gestaltet sich nach zehn Jahren als eine heftige Demontage von Lebenslügen, die ein zynischer Arzt im Laufe des Abends entlarvt. Das Treffen endet dennoch versöhnlich, auch wenn die Schulabsolventen nicht ins Glück, sondern in ihre Alltagsprobleme entlassen werden. Ein Regiedebüt, das trotz des Themas nicht boshafte Satire sein will, sondern im Rahmen eines versöhnlich-heiteren Reigens verharrt. Das bietet solide, aber keine aufregende Unterhaltung. (TV-Titel auch: "Dümmer geht's immer!") - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
SINCE YOU'VE BEEN GONE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1997
Regie
David Schwimmer
Buch
Jeff Steinberg
Kamera
Denis Lenoir
Musik
Pray For Rain
Schnitt
Kevin Tent
Darsteller
Philip Rayburn Smith (Kevin) · Joey Slotnick (Zane) · Teri Hatcher (Maria) · Lara Flynn Boyle (Grace) · David Catlin (Duncan)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie

Diskussion
Da der High-School-Campus momentan zu den beliebtesten Schauplätzen im US-Kino gehört, kann man auf der Leinwand regelmäßig beobachten, wie der Schulabschluss mit der Hoffnung einhergeht, den eigenen Traum vom idealen Leben zu realisieren. Doch bis zum ersten Ehemaligentreffen sind viele die

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren