Mama klaut

Komödie | Dänemark 1997 | 70 Minuten

Regie: Lone Scherfig

Um nicht ins Heim zu müssen, während ihre Mutter wegen Diebstahls im Gefängnis sitzt, erfinden drei Kinder einen Vater, der sie angeblich beaufsichtigt. Eigentlich eine treffliche Idee, doch die Neugier der Dame vom Jugendamt erfordert eine Menge Einfallsreichtum seitens der Kinder. Filmkomödie um einen pfiffigen Jungen, der mit einer Notlüge die Familie zusammen zu halten versucht. - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
NAR MOR KOMMER HJEM
Produktionsland
Dänemark
Produktionsjahr
1997
Regie
Lone Scherfig
Buch
Jørgen Kastrup · Lone Scherfig
Kamera
Dirk Brüel
Musik
Kasper Winding
Schnitt
Gerd Tjur
Darsteller
Kasper Emanuel Stæger (Kasper) · Ann Eleonora Jørgensen (Linda) · Lars Kaalund (Finn) · Charlotte Fich (Kvinde) · Clara Johanne Simonsen (Sara)
Länge
70 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.
Genre
Komödie | Kinderfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren