Fellows - Auf Leben und Tod

Thriller | USA 1998 | 90 Minuten

Regie: Stephen Eckelberry

Die Frau eines ermordeten Firmenchefs einer Computerfirma nutzt eine Gartenparty, um an den fünf Rädelsführern des Komplotts Rache zu nehmen. Ein durch seine vertrackte Personenkonstellation anfangs konfus erscheinender Thriller, der allerdings eine solide Spannung aufzubauen versteht und sich zu einem Drama über Schuld, Verstrickung und Sühne verdichtet. Gediegene Unterhaltung mit einigen blutigen Effekten, die auch in Form eines Kammerspiels überzeugt. - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
FELONS | CHARADES
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1998
Regie
Stephen Eckelberry
Buch
Richmond Riedel · Karen Black
Kamera
Susan Emerson
Musik
Somtow Sucharitkul
Schnitt
Fima Noveck
Darsteller
Jack Scalia (Barry) · James Wilder (Quinn Torris) · Erika Eleniak (Monica) · C. Thomas Howell (Evan) · Karen Black (Jude)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16 möglich.
Genre
Thriller

Diskussion
Eine zunächst ebenso harmlos wie langweilig erscheinende Grillparty gerät zur perfekt eingefädelten Rache einer gepeinigten Frau. Zudem kommt nach und nach heraus, dass fünf der sechs Teilnehmer an dem Gartenfest eine schwere seelische Schuld zu tragen haben: Die beid

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren