Dragon - Die Bruce Lee Story

Biopic | USA 1993 | 119 (DVD 122) Minuten

Regie: Rob Cohen

Die Lebensgeschichte des Kung-Fu-Kämpfers und Schauspielers Bruce Lee als typisch amerikanische Erfolgs-Story mit einigen mythologischen Einfügungen. An der Herstellung einer US-amerikanischen Legende interessiert, bleibt der Film ungenau in der asiatisch-kulturellen Verwurzelung des Stars. Interesse wecken einige brillant vorgetragene Kämpfe. (Als Video liegt neben der Kinofassung auch eine um zwei Minuten längere Version vor.) - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
DRAGON - THE LIFE OF BRUCE LEE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1993
Regie
Rob Cohen
Buch
Edward Khmara · John Raffo · Rob Cohen
Kamera
David Eggby
Musik
Randy Edelman
Schnitt
Peter Amundson
Darsteller
Jason Scott Lee (Bruce Lee) · Lauren Holly (Linda) · Nancy Kwan (Gussie Yang) · Robert Wagner (Bill Krieger) · Michael Learned (Vivian Emery)
Länge
119 (DVD 122) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f (auch 18) (DVD 18)
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Biopic | Literaturverfilmung

Heimkino

Die umfangreiche Special Edition beinhaltet u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs, ein Interview mit Bruce Lee sowie ein Feature mit nicht verwendeten Szenen.

Verleih DVD
Universal (2.35:1, DD5.1 engl./ DS dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Der Teenager Bruce Lee steckt in großen Schwierigkeiten. Ein Bösewicht hat sein Kung Fu zu spüren bekommen und überlebt. Nun sind die Polizei und einige finstere Gestalten, die seine Kampfkunst bedrohlich finden, hinter ihm her. Darüber hinaus warnt ihn sein Vater vor einem Dämon, der ihn töten will. Bruce muß aus Hongkong fliehen. Sein Weg führt in die USA, wo eine amerikanische Erfolgsgeschichte ihren Anfang nimmt: Tellerwäscher, Student, Autor eines Buches über Kampfkunst, Inhaber einer Kampfkunstschule, wo er Amerikanern aller Rassen und Klassen die chinesische Kultur über das Kung Fu näherbringen will. Doch vor jedem Schritt nach oben muß ein Kamp

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren