Keine halben Sachen

Komödie | USA 2000 | 99 Minuten

Regie: Jonathan Lynn

Ein frustrierter Zahnarzt, der unter seiner Ehefrau und seiner Schwiegermutter leidet, glaubt, einen Ausweg aus seiner privaten Krise zu sehen, als in seinem Nachbarhaus ein prominenter Profi-Killer einzieht. Routiniert inszenierter, aber lieblos erdachter Versuch, der uninspiriert und seelenlos Elemente aus Komödie, Romanze und Gangsterfilm kombiniert. (Fortsetzung: "Keine halben Sachen 2 - Jetzt erst recht!", 2004) - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
THE WHOLE NINE YARDS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2000
Regie
Jonathan Lynn
Buch
Mitchell Kapner
Kamera
David Franco
Musik
Randy Edelman
Schnitt
Tom Lewis
Darsteller
Matthew Perry (Nicholas "Oz" Oseransky) · Bruce Willis (Jimmy "The Tulip" Tudeski) · Rosanna Arquette (Sophie Oseransky) · Natasha Henstridge (Cynthia Tudeski) · Michael Clarke Duncan (Frankie Figs)
Länge
99 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Komödie | Gangsterfilm | Liebesfilm

Heimkino

Verleih DVD
Fox (16:9, 1.85:1, DD2.0 engl., DD5.1 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto

Kommentieren