Battlefield Earth - Kampf um die Erde

Science-Fiction | USA 2000 | 114 Minuten

Regie: Roger Christian

Ein aufrechter Einzelkämpfer stellt sich gegen einer Diktatur von Außerirdischen entgegen; hilfreich sind da auch die Streitereien der Aliens untereinander. Ein eindimensionaler Science-Fiction-Film, der unter den dramaturgischen Defekten des Drehbuchs und dem Unvermögen seines Regisseurs zu leiden hat. Die 71 Millionen teure Produktion erwies sich in den USA als Totalflop und fand auch bei uns nicht den Weg in die Kinos. Ein Film, den man schnell vergessen könnte, wenn nicht die alberne Aufmachung der Aliens in Erinnerung bliebe, die wie übel gelaunte Reggae-Fans aussehen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BATTLEFIELD EARTH
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2000
Regie
Roger Christian
Buch
Corey Mandell · Jo Shapiro
Kamera
Giles Nuttgens
Musik
Elia Cmiral
Schnitt
Robin Russell
Darsteller
John Travolta (Terl) · Barry Pepper (Jonnie Goodboy Tyler) · Forest Whitaker (Ker) · Kim Coates (Carlo) · Sabine Karsenti (Chrissy)
Länge
114 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Science-Fiction

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs und des Production-Designers sowie einen Storyboard/Film-Vergleich.

Verleih DVD
Warner (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Wenn einem Film ein derart schlechter Ruf vorauseilt wie im Falle von „Battlefield Earth“, will man sich instinktiv gegen den Mainstream der Meinungen stellen und dem verfemten Werk mit Sympathie begegnen. Doch es dauert nicht lange, bis man versteht, warum der

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren