Crossfire - Das Liberty-Attentat

Action | USA 1998 | 91 Minuten

Regie: Gary S. Lipsky

Als die Freiheitsstatue von Terroristen mit Sprengraketen bestückt wird, vergisst ein Staatsterrorist im Dienste einer Todesschwadron, der in Hinblick auf die Räson ein Kind töten sollte, seine Aufgabe und macht Front gegen die Schurken. Ein hirnloser Actionfilm mit perfider Grundidee, der sich an den Standarts des Genres entlang hangelt, ohne für sonderliche Spannung sorgen zu können. Schauspielerisches Unvermögen macht das Desaster komplett.

Filmdaten

Originaltitel
CROSSFIRE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1998
Regie
Gary S. Lipsky · Joe Zimmermann
Buch
Gary S. Lipsky · Joe Zimmermann
Schnitt
Joe Zimmermann
Darsteller
Andrew Divoff (Dekova) · Mitchell Cox (Pike) · Gregory McKinney (Foster) · Yancey Arias (Hernandez) · Robert LaSardo (Leo)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Genre
Action
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren