Krimi | USA 1999 | 98 Minuten

Regie: John Sacret Young

Nachdem der farbige Ex-Mann einer erfolgreichen Geschäftsfrau bei einem Handgemenge mit zwei Polizisten erschossen wurde und beide die Tat vertuschen, nimmt die Frau incognito Kontakt mit dem Partner des Todesschützen auf und versucht, diesem eine Falle zu stellen. Solide gespielte Fernsehproduktion, die sich anfangs ernsthaft den Themen Polizeigewalt und Rassismus nähert, im zunehmenden Verlauf jedoch die üblichen Krimi- und Seifenoper-Muster bedient. So bleibt die Psychologie des Films nicht immer stimmig und auch der Umstand, dass der Täter zur dämonischen Figur mit ungeheuerem sexuellen Appetit stilisiert wird, trägt wenig zum Gelingen des Films bei.

Filmdaten

Originaltitel
SIRENS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1999
Regie
John Sacret Young
Buch
John Sacret Young
Kamera
Eagle Egilsson
Musik
Brian Tyler
Schnitt
Christopher Nelson
Darsteller
Dana Delany (Sally Rawlings) · Keith Carradine (Officer Wexler) · Justin Theroux (Officer Bontempo) · Vondie Curtis-Hall (Edward Morgan) · Brian Dennehy (Ltd. Denby)
Länge
98 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren