Der Nebenbuhler

Krimi | Deutschland 1992 | 88 Minuten

Regie: Heinz Schirk

Die Liebe einer verwitweten Schauspielerin zu einem Geschäftsmann ruft ihren eifersüchtigen Sohn und einen Schauspielerkollegen auf den Plan, die alles daran setzen, den unerwünschten "Nebenbuhler" loszuwerden. Populär-psychlogisch aufbereiteter und konventionell inszenierter TV-Krimi um einen Mutter-Sohn-Konflikt, in der weiblichen Hauptrolle eindrucksvoll gespielt.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1992
Regie
Heinz Schirk
Buch
Heinz Schirk
Kamera
Rolf Paulerberg
Musik
Antonio Vivaldi
Schnitt
Brigitte Lippmann · Jessica Kehrhahn
Darsteller
Hannelore Elsner (Karin Färber) · Hans-Jürgen Stockerl (Michael Färber) · Andreas Egginger (Mischa) · Doris Schade (Anna Färber) · Walter Renneisen (Konni Dietrich)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Genre
Krimi | Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren