Beautiful Joe

Tragikomödie | USA 2000 | 94 Minuten

Regie: Stephen Metcalfe

Am Tag als ein freundlicher Amerikaner irischer Abstammung erfährt, dass er an einem Gehirntumot leidet und binnen weniger Tage operiert werden muss, ertappt er seine Frau bei einem Seitensprung. Er flieht zur Pferderennbahn, hat Glück im Spiel und lernt eine Tänzerin kennen, die es zunächst nur auf sein Geld abgesehen hat, da sie bei einem Kredithai in der Kreide steht. Auf der gemeinsamen Flucht vor dem Fiesling verlieben sich beide ineinander. Ein trotz prominenter Besetzung mit Sharon Stone kleiner Film in Form einer Road-Movie-Romanze, dem seine Wechsel zwischen Komödie und Drama nicht so recht gelingen wollen und dessen Vorhersehbarkeit das Interesse rasch erlahmen lässt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BEAUTIFUL JOE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2000
Regie
Stephen Metcalfe
Buch
Stephen Metcalfe
Kamera
Thomas Ackerman
Musik
John Altman
Schnitt
Nick Moore · Michael Bradsell
Darsteller
Sharon Stone (Hush Mason) · Billy Connolly (Joe) · Gil Bellows (Elton) · Jurnee Smollett (Vivien) · Ian Holm (George The Geek)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Tragikomödie
Diskussion
Es ist kein guter Tag für Joe, einen freundlichen Iren in den USA – erst erfährt er, dass er an einem Gehirntumor leidet, und als er mit dieser Hiobsbotschaft nach Hause kommt, ertappt er die Gattin beim Ehebruch, deren schlechtes Gewissen sich außerdem in engen Grenzen hält. Dem Gehörnten bleiben noch einige Tage bis zu seiner riskanten Operation. Die will er beim Wetten und beim Glückss

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren