Showdown auf dem Weg zur Hölle

- | USA 1999 | 90 Minuten

Regie: Uli Edel

Ein junger Abenteurer, der sich einer Bande brutaler Outlaws angeschlossen hat, kommt in ein friedliebendes Western-Städchen, in dem die Bewohner keine Waffen tragen. Zu seinem Befremden gleichen viele der Bewohner den Helden seiner Groschenhefte, die er über alles verehrt. Als sich der Kopf der Bande zum Überfall auf das Städtchen entschließt und der junge Mann die Bewohner warnt, erfährt er deren Geheimnis: Sie sind in der Tat die verstorbenen Westernhelden, die sich in einer Art Vorhölle waffenlos bewähren müssen. Aufwändig produzierter (Fernseh-)Western mit übernatürlichen Elementen, der letztlich nur die Standards des Genres variiert. Dank der solide spielenden Darsteller dennoch ansprechend unterhaltsam.. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
PURGATORY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1999
Regie
Uli Edel
Buch
Gordon Dawson
Kamera
William Wages
Musik
Brad Fiedel
Schnitt
Mark Conte
Darsteller
Sam Shepard (Sheriff Forest/Wild Bill Hickok) · Eric Roberts (Balckjack Britton) · Randy Quaid (Doc Woods) · Peter Stormare (Cavon) · Brad Rowe (Sonny)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren