Der Hollywood-Killer

Komödie | USA 1997 | 81 Minuten

Regie: Tony Spiridakis

Ein glückloser Autor und sein abgebrannter Freund glauben, einen berüchtigten Serienkiller zu einem Drehbuchprojekt über seine Untaten überredet zu haben, sind in Wahrheit jedoch an einen erfolglosen Schauspieler geraten, der ihnen einen Bären aufbindet, um ins Geschäft zu kommen. Als sich die Filmidee dennoch zerschlägt, greift der wirkliche Killer ein. Ein zwischen lustigen und makaberen Einfällen oszillierender Film, der jedoch zu keiner Einheit findet, sondern sich recht geschwätzig entwickelt. Angestrebte Seitenhiebe auf die künstlerische Moral Hollywoods werden durch allzu plumpe Ironie abgefedert. - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
TINSELTOWN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1997
Regie
Tony Spiridakis
Buch
Shem Bitterman
Kamera
Scott Henriksen
Musik
Kim Bullard
Schnitt
Christopher Koefoed
Darsteller
Arye Gross (Max) · Joe Pantoliano (Arnie) · Ron Perlman (Cliff) · Kristy Swanson (Nikki) · Tom Wood (Tiger)
Länge
81 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16 möglich.
Genre
Komödie

Diskussion
Ein erfolgloser Drehbuchautor und sein abgebrannter Freund lassen nahe Hollywood alle künstlerischen Anprüche fallen, als sie in Ihrem armseligem Quartier, einem Möbellager, den gesuchten Kostüm-Killer kennenlernen und zur Verfilmung seines Lebens überreden. Doch der pysch

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren