Freiheitsmarsch

Drama | USA 2000 | 112 Minuten

Regie: Phil Alden Robinson

Durch sein hitzköpfiges Engagement für seine Bürgerrechte setzt ein junger Schwarzer die Beziehung zu seinen Eltern aufs Spiel. Ein zu Beginn der 60er-Jahre in den Südstaaten der USA angesiedelter Film, der zwar hochkarätig besetzt ist, jedoch seine Geschichte um die Bürgerrechtsbewegung einzig auf der emotionalen Ebene ausschlachtet und ihr keine eigentliche Vertiefung zu teil werden lässt.

Filmdaten

Originaltitel
FREEDOM SONG
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2000
Regie
Phil Alden Robinson
Buch
Phil Alden Robinson · Stanley Weiser
Kamera
Amy Vincent
Musik
James Horner
Schnitt
Maysie Hoy
Darsteller
Danny Glover (Will Walker) · Vicellous Reon Shannon (Owen Walker) · Vondie Curtis-Hall (Daniel Wall) · Loretta Devine (Evelyn Walker) · Glynn Turman (T-Bone Lanier)
Länge
112 Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren