Ein endloser Albtraum

Psychothriller | USA 1998 | 83 Minuten

Regie: Colin Bucksey

Nachdem sie ihre kleine Tochter vor einem Autounfall gerettet hat, selbst aber verletzt wurde, wacht eine junge Frau im Krankenhaus auf und muss bald feststellen, dass sie das scheinbare Opfer einer Verwechslung geworden ist. Der Platz in ihrem alten Leben ist besetzt, die Tochter ist wie vom Erdboden verschwunden, und plötzlich taucht eine Frau auf, die behauptet, ihre Schwester zu sein. Mit Hilfe eines Arztes, der sich in sie verliebt hat, begibt sie sie auf die Suche nach ihrer Vergangenheit und macht eine fürchterliche Entdeckung. Nicht ganz überzeugender Psychothriller, der die Bereitschaft der Zuschauer, das Geschehen nicht zu hinterfragen, ein wenig überstrapaziert.

Filmdaten

Originaltitel
NIGHTMARE STREET
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1998
Regie
Colin Bucksey
Buch
Rama Laurie Stagner · Dan Witt
Kamera
Jan Kiesser
Musik
Dana Kaproff
Schnitt
John A. Martinelli
Darsteller
Sherilyn Fenn (Joanne Burke) · Thomas Gibson (Dr. Matt Westbrook) · Lauren Diewold (Emma) · Rena Sofer (Penny) · Steve Harris (Miller)
Länge
83 Minuten
Kinostart
-
Genre
Psychothriller
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren