Die dunkle Seite des Sonnyboys

Drama | USA/Kanada 1997 | 92 Minuten

Regie: Ted Kotcheff

Da im wegen der Vergewaltigung einer Mitschülerin der Prozess gemacht werden soll, entzieht sich ein beliebter Sportler seiner Verhaftung, flieht nach Europa und taucht in Schweden unter. Als ihn nach Jahr und Tag Interpol aufspürt, kehrt er in die USA zurück und stellt sich dem Gericht, das ihn zu einer langen Haftstrafe verurteilt. Drama nach einer wahren Begebenheit aus dem Jahre 1986, das aus der Sicht des Vergewaltigungsopfers aufgerollt wird. Der ein wenig unterproduzierte Fernsehfilm leidet zwar unter seinem knappen Budget, kann jedoch mit überzeugenden Schauspielern aufwarten.

Filmdaten

Originaltitel
CRIME IN CONNECTICUT: THE STORY OF ALEX KELLY
Produktionsland
USA/Kanada
Produktionsjahr
1997
Regie
Ted Kotcheff
Buch
Joe Cacaci · Graham Flashner
Kamera
François Protat
Musik
Asher Ettinger · Tony Kosinec
Schnitt
Jeff Warren
Darsteller
Matthew Settle (Alex Kelly) · Cassidy Rae (Carrie Roberts) · Barry Flatman (Joe Kelly) · Margot Kidder (Melanie Kelly) · Joel S. Keller (Craig Warren)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren