Baby Talk

Komödie | USA 1992 | 94 Minuten

Regie: Michael DeLuise

Ein wegen einer Zeugungsschwäche des Mannes kinderlos gebliebenes Ehepaar einigt sich auf die Befruchtung der Frau durch einen "Ersatzvater", der freilich nur auf ein sexuelles Abenteuer aus ist und dem Paar seine Sterilisation verheimlicht. Als ein weiterer Mann ins Spiel kommt und sich der Ehemann auf eine Beziehung mit der Frau des ersten "Ersatzvaters" einläßt, verwirrt sich der erotische Reigen vollends. Was eine Satire auf den Kult um die sexuelle Potenz hätte werden können, erweist sich als witzloses Trauerspiel, das in Wort und Bild durchgängig von peinlich-platten Eindeutigkeiten geprägt ist.

Filmdaten

Originaltitel
ALMOST PREGNANT
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1992
Regie
Michael DeLuise
Buch
Fred Stroppel
Kamera
Glenn Kershaw
Musik
George S. Clinton
Schnitt
Irit Raz
Darsteller
Tanya Roberts (Linda Alderson) · Jeff Conaway (Charlie Alderson) · John Calvin (Gordon) · Joan Severance (Maureen) · Christopher Michael Moore (Ray Burns)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Genre
Komödie

Diskussion
Das wegen der Zeugungsschwäche des Mannes kinderlos gebliebene Ehepaar Alderson einigt sich auf die Befruchtung der Frau durch einen "Ersatzvater". Linda besteht allerdings auf natürlicher Empfängnis, also muß Charlie sich damit abfinden, daß ein anderer mit seiner Frau schläft. Gordon, der dazu Auserwählte,

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren