Heirate nie einen Cowboy

- | Kanada 1997 | 88 Minuten

Regie: Kari Skogland

Ein New Yorker Börsenmakler will sich seinen Lebenstraum erfüllen und baut mit einem erfahrenen Cowboy in der kanadischen Wildnis eine Farm auf. Der Zweite Weltkrieg bedroht den Plan, da plötzlich keine Arbeitskräfte mehr zu bekommen sind. Als der Makler eine Dame aus besseren Kreisen in Vancouver heiratet, die fürs Landleben nicht geschaffen zu sein scheint, schwinden die Chancen noch mehr. Mischung aus Spätwestern und romantischer Komödie, die sich an wahre Ereignisse anlehnt und ihren Witz aus dem Aufeinanderprallen gegensätzlicher Lebensstile bezieht. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
NOTHING TOO GOOD FOR A COWBOY
Produktionsland
Kanada
Produktionsjahr
1997
Regie
Kari Skogland
Buch
David Barlow · Charles Lazer
Kamera
Danny Nowak
Musik
Micky Erbe · Maribeth Solomon
Darsteller
Chad Willett (Rich Hobson) · Ted Atherton (Panhandle Phillips) · Falconer Abraham (Robert McDaniels) · Zachary Bennett (Ed Gross) · Mairon Bennett (Kit Baldwin)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren