Shadows of Death: Im Fadenkreuz der Mafia

Krimi | USA 2000 | 101 Minuten

Regie: Ric Roman Waugh

Weil der Neffe eines Mafia-Paten als Stuntman gearbeitet und bei Dreharbeiten den Tod gefunden hat, wird ein Killer auf den "Special Effects"-Experten angesetzt. Der jedoch verliebt sich in dessen Tochter. Nachdem er einen verdeckten FBI-Ermittler ausgeschaltet hat, weigert er sich, den Mordauftrag auszuführen. Unrealistischer, aber leidlich spannender Krimi von der Stange, der an der konventionellen Regie mit deutlichen "Miami Vice"-Anleihen leidet. Hinzu kommt das ausdruckslose Spiel der Hauptdarsteller, die sich (mit Ausnahme James Caans) entweder auf Minimalismus oder Overacting verlassen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
IN THE SHADOWS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2000
Regie
Ric Roman Waugh
Buch
Ric Roman Waugh
Kamera
Chuck Cohen
Musik
Adam Gorgoni
Schnitt
Martin Hunter
Darsteller
Matthew Modine (Eric) · James Caan (Lance) · Joey Lauren Adams (Clarissa) · Cuba Gooding jr. (Draven) · Lillo Brancato (Jimmy)
Länge
101 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Heimkino

Verleih DVD
Warner (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Weil der Neffe eines Mafia-Paten als Stuntman gearbeitet und bei Dreharbeiten den Tod gefunden hat, wird ein Killer auf den „Special Effects“-Exper

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren