Jefferson Bolt - Reisender in Dynamit

Gangsterfilm | USA 1973 | 102 Minuten

Regie: Henry Levin

Ein schwarzer Supermann, unfreiwilliger Kurier für eine Million Dollar, entdeckt die Querverbindungen eines gefährlichen Verbrecherclans, entlarvt den asiatischen Chef des Rings und sprengt mit Hilfe weißer Agenten die Organisation. Unmotivierte Mischung aus Gangsterfilm und "Eastern", die mit Brutalität, Exotik, Sex und Politik nach Effekten heischt.

Filmdaten

Originaltitel
THAT MAN BOLT
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1973
Regie
Henry Levin · David Lowell Rich
Buch
Quentin Werty · Charles Johnson
Kamera
Gerald Perry Finnerman
Musik
Charles Bernstein
Schnitt
Carl Pingitore · Robert F. Shugrue
Darsteller
Fred Williamson (Jefferson Bolt) · Byron Webster (Griffiths) · Miko Mayama (Dominique) · Teresa Graves (Samantha) · Satoshi Nakamura (Kumada)
Länge
102 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; nf
Genre
Gangsterfilm | Martial-Arts-Film

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren