Geerbt ist geerbt

- | Schweiz/Frankreich 2001 | 99 Minuten

Regie: Christian Karcher

Ein Afrikaner aus Benin, unehelicher Sohn eines Greyerzer Käsebauern, erbt dessen Alp und möchte das Erbe schnell veräußern; Erlebnisse mit der Schweizer Käse-Mafia und die Liebe zur ehelichen Tochter seines Vaters lassen ihn dies jedoch überdenken. Am Ende rettet er "sein" Dorf vor dem Ausverkauf durch alteingesessene Geschäftemacher. Hintergründige Komödie, die Gleichförmigkeit zwischen unterschiedlichen Kulturen sinnfällig macht und die Augen dafür öffnet, dass der Unterschied in den Traditionen, dem kulturellen Erbe und den überlieferten Legenden häufig nur marginal ist.

Filmdaten

Originaltitel
L' HÉRITIER
Produktionsland
Schweiz/Frankreich
Produktionsjahr
2001
Regie
Christian Karcher
Buch
Christian Karcher
Kamera
Carlo Varini
Musik
Edgard Biondina · Thierry Malet
Schnitt
Xavier Ruiz
Darsteller
Jean-Baptiste Anoumon (Vico) · Patrick Raynal (Numa) · Laurent Sandoz (Spicher) · Natacha Koutchoumov (Juliette) · Claude Thebert (Théo Armailli)
Länge
99 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren